Zu Produktinformationen springen
1 von 6

INANA

4x Intensiv-Coaching die "Nicht"-Mutter

4x Intensiv-Coaching die "Nicht"-Mutter

Normaler Preis $441.00
Normaler Preis Verkaufspreis $441.00
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.

Frauen um die 40 mit Kinderwunsch? – „Die ist doch viel zu alt dafür!“ schreit die Statistik.

  • lerne deinen wahren Kinderwunsch kennen

  • erkenne, dass du nicht alleine bist

  • fühle deine Weiblichkeit

Frauen um die 40, die kein Kind haben? – „Die hat doch was falsch gemacht!“ schreit die Gesellschaft.
Frauen um die 40 ohne Kinder? – „Du bist nicht allein!“

Für viele Menschen in unserer Gesellschaft wird Frausein mit Muttersein gleichgesetzt. Nur als Mutter bist du eine vollwertige Frau! Bei vielen Frauen ist nach wie vor der Glaubenssatz verankert: Du musst ein menschliches Kind auf die Welt bringen, um dich weiblich zu fühlen. Kennst du das?

Dabei wünschst du dir sehnlichst ein Kind, bist aber Single? Du hörst deine innere Uhr sehr laut ticken, weil kein Partner in der Nähe ist? Bei dir heißt es gerade Tinder statt Kinder oder eher gesagt Tinder für Kinder? Du fühlst dich einsam und alleine unter all deinen Mutti-Freundinnen? Du fragst dich, warum du noch kein Kind hast? Du hast das Gefühl versagt zu haben?

In einem 1:1 Coaching begleite ich dich in deinem Schmerz, deiner Trauer, deinem Frust, deinem Druck, deiner Unentschlossenheit, deinem Zweifel rund um den Wunsch nach einem Kind oder einer eigenen Familie.

Vollständige Details anzeigen

Weitere Informationen

Beschreibung

Kinderlose Frauen sind in unserer Gesellschaft nach wie vor ein Tabu. Und über dieses Tabuthema wird, wenn überhaupt, nur mit der besten Freundin gesprochen, die möglicherweise eine glückliche Mutter ist und dich gar nicht verstehen kann. Ich sehe und fühle dich! Denn ich selbst bin eine „Nicht“-Mutter und sehr glücklich damit! In einem 1:1 Coaching biete ich dir die Möglichkeit, tief in dein „Nicht“-Mutter-Sein zu tauchen. Einfach offen reden und Raum haben laut zu sagen: „Ich bin neidisch auf Babybäuche“, „Ich kann mich nur schwer für meine schwangere Freundin freuen“, „Mich nervt das ständige Gequatsche über Babykram“, „Ja, ich kann mir vorstellen alleine ein Kind zu kriegen“ oder „Vielleicht möchte ich ja doch kein Kind“…

Gemeinsam schauen wir uns in vier Sitzungen an, was genau hinter deinem Kinderwunsch steckt, welche Alternativen es rund um das Thema Kinderwunsch gibt, wie du mit dem Druck umgehen kannst oder welche Kinder du schon auf die Welt gebracht hast. Denn für mich sind alle Frauen Mütter – sei es von Menschen, von Projekten, von Ideen oder von etwas, das einfach nur geschaffen wurde. Auch du!

Das Coaching stimme ich ganz persönlich auf dich ab. Zwischen den Sessions bekommst du regelmäßig Journaling-Fragen, Impulse, Meditationen, Atemtechniken und meine Energie. Von Herz zu Herz begleite ich dich in die Tiefe deines Kinderwunsches, damit du gestärkt und selbstbewusst sagen kannst: Ich bin eine „Nicht“-Mutter!

Ablauf

Nach deine Anmeldung vereinbaren wir per Mail einen Termin für unser 90-minütiges Gespräch für Stufe 1 über Zoom. Die Stufen sind eine grobe Orientierung. Sie werden in unserem Erstgespräch ganz individuell auf dich abgestimmt.

Stufe 1: Warum bist du eine „Nicht“-Mutter?

- Unser Kennenlernen
- Dein Lebenslauf
- Deine Beziehungen
- Deine Prioritäten

Stufe 2: Was steckt hinter deinem Kinderwunsch?

- Dein Kinderwunsch
- Deine Gefühle
- Dein Zweifeln
- Deine Methoden

Stufe 3: Mutter – Sein!

- Dein Vorgehen
- Deine Blockaden
- Deine Anteile
- Deine Entscheidung

Stufe 4: Weibliche Schöpferkraft!

- Deine Schöpferkraft
- Dein Abschied und deine Hoffnung
- Deine Balance
- Unser Abschluss

FAQs

Ich habe keinen Kinderwunsch, leide aber unter dem Druck der Gesellschaft. Ist das was für mich?

Definitiv ja. Das Coaching-Programm ist auch alle "Nicht"-Mütter zugeschnitten und wir schauen uns u.a. an, wie du mit dem Druck der Gesellschaft umgehen kannst und warum du ihn überhaupt spürst.

Bei mir ist die Uhr abgelaufen und ich bin traurig kein Kind zu haben. Passe ich in das Programm?

Klar. Wir schauen uns deine Trauer an, ob es andere Möglichkeiten für dich gibt etwas zu gebären und verabschieden und von deinem ungeborenen Kind.

Michaela

Mein Name ist Michaela Seifert und ich bin Heilpraktikerin für Psychotherapie mit den Schwerpunkten Paar- und Sexualtherapie, Gesprächstherapie, ganzheitliche Traumatherapie, psychotherapeutisches Arbeiten mit dem „Inneren Kind“ und Burnout-Prävention.
Gebürtig komme ich aus dem schönen Freiburg im Breisgau und bin in einem kleinen beschaulichen Weindorf aufgewachsen. Nach dem Abitur zog es mich nach Köln, wo ich seit über 2 Jahrzehnten lebe. Immer wieder zieht es mich in die weite Welt hinaus, vor allem nach Lateinamerika, wo ein Teil meines Herzens ist. Auf einer meiner Reisen fiel die Entscheidung mit Ende 30 einen neuen beruflichen Weg einzuschlagen und meinen Lebensweg weiter als Heilpraktikerin für Psychotherapie zu gehen.

Ich wollte schon als kleines Mädchen Psychotherapeutin werden, doch dieser Wunsch wurde jahrzehntelang unterdrückt. Ich machte Karriere beim Fernsehen und stellte während meiner unzähligen Interviews immer wieder fest: Ich will mehr! Mehr von den Geschichten, Schicksälen, Bedürfnissen und Tiefen meines Gegenübers erwahren als das was ich für meinen Film brauchte. Gleichzeitig meldeten mir meine Interviewpartner und Interviewpartnerinnen immer wieder zurück: „Warum bist du eigentlich TV-Redakteurin und keine Psychotherapeutin?“, „Ich hätte gerne eine Therapeutin wie dich“ oder „An dir ist eine richtig gute Therapeutin verloren gegangen“.

Diese Therapeutin habe ich wieder gefunden und würde mich freuen dich bei deinem Weg als diese zu begleiten.